Home Privacy Policy Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

WIR HABEN UNSERE DATENSCHUTZERKLÄRUNG MIT WIRKUNG ZUM 13. Mai 2018 AKTUALISIERT.

Diese Online-Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie”) erläutert den Umgang von Trojan Technologies mit personenbezogenen Daten, die uns auf Websites, mobilen Websites, mobilen Anwendungen sowie anderen von Trojan kontrollierten digitalen Diensten und Produkten, die einen Link zu dieser Datenschutzrichtlinie enthalten (gemeinsame „Websites von Trojan“), zur Verfügung gestellt werden. Gemäß geltendem Recht tritt Trojan als der Datenverantwortliche in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten auf.

Die vorliegende Datenschutzerklärung findet keine Anwendung auf die Websites von Trojan, die keinen Link zu dieser Datenschutzrichtlinie enthalten, bzw. auf Websites Dritter, auf die über die auf den Websites von Trojan enthaltenen Links zugegriffen werden kann.

Zusammenfassung

Diese Zusammenfassung bietet eine kurze Übersicht unserer Datenschutzerklärung. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem vollständigen nachstehenden Text der Datenschutzrichtlinie.

  • Von uns erhobene Daten
  • Unsere Nutzung Ihrer Daten
  • Von uns weitergegebene Informationen
  • Ihre Datenschutz-Einstellungen
  • Sicherheit
  • Weltweiter Zugriff auf unsere Websites
  • Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Von uns erhobene Daten

Trojan erhebt über die Websites von Trojan folgende Arten von Daten:

  • Von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen. Personenbezogene Daten sind die Daten, die Sie uns bei der Registrierung für unsere Produkte und Dienstleistungen, bei der Beantwortung von Fragebögen sowie bei der Teilnahme an Umfragen bzw. der Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst von Trojan zur Verfügung stellen.
  • Automatisch erhobene Daten. Ihre IP-Adresse und nicht identifizierende Informationen über Ihre Nutzung von Websites von Trojan können durch den Einsatz von Tracking-Technologien, wie zum Beispiel Cookies, automatisch erhoben werden. Die Einstellungen Ihres Website-Browsers können so gewählt werden, dass alle Cookies blockiert werden. Die Cookies ermöglichen es Ihnen jedoch, einige wesentliche Funktionen der Website zu nutzen, die gegebenenfalls nicht verfügbar sind, wenn Sie Cookies deaktivieren.
  • Aus anderen Quellen erhobene Daten. Wir können die Sie betreffenden Daten, die wir über die Websites von Trojan erfassen, mit offline erhobenen bzw. von Dritten zur Verfügung gestellten Informationen kombinieren.

Unsere Nutzung Ihrer Daten

Trojan nutzt die von uns erhobenen Daten für folgende Zwecke:

  • Um Ihnen die von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen von Trojan bereitzustellen.
  • Um Informationen über vergleichbare und/oder zusammengehörige Produkte und Dienstleistungen anzubieten und zur Verfügung zu stellen.
  • Um Ihre Erfahrung mit den Websites von Trojan zu personalisieren und zu verbessern.
  • Um unsere Produkte und Websites von Trojan im Allgemeinen zu verbessern sowie für sonstige interne Geschäftszwecke.
  • Gesetzliche Melde- und Berichtspflichten gegenüber Behörden.

Gemäß den in der EU geltenden Datenschutzvorschriften bedarf es für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Trojan einer Rechtsgrundlage. Die jeweils anwendbare Rechtsgrundlage hängt davon ab, für welchen der oben genannten Zwecke Ihre personenbezogenen Daten von Trojan verarbeitet werden:

In bestimmten Fällen muss Trojan Ihre Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einholen. Sollten Sie die Einwilligung erteilen, können Sie Ihre Einwilligung später widerrufen, indem Sie uns wie im Abschnitt „Ihre Datenschutz-Einstellungen” beschrieben kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf der Einwilligung keine Auswirkungen auf die bereits stattgefundene Verarbeitung hat.

In anderen Fällen kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegebenenfalls erforderlich sein, um die geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften einzuhalten bzw. um einen Sie betreffenden Vertrag zu erfüllen. Es kann für Sie unter Umständen unmöglich sein, einer solchen Verarbeitung zu widersprechen, bzw. Ihr Widerspruch kann unsere Fähigkeit zur Erfüllung der Ihnen gegenüber geschuldeten vertraglichen Pflichten beeinträchtigen.

In anderen Fällen wiederum kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Trojan aus berechtigtem Interesse von Trojan erfolgen, mit Ihnen über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie über wissenschaftliche Forschung und Bildungsmöglichkeiten zu kommunizieren. Sie sind berechtigt, allen Formen einer solchen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Dazu können Sie uns wie im Abschnitt „Ihre Datenschutz-Einstellungen” beschrieben kontaktieren.Verarbeitungsprozesse umfassen gegebenenfalls Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Veränderung, Abruf, Hinzuziehung, Verwendung, Weitergabe durch Übertragung, Verbreitung oder anderweitige Bereitstellung, Kombination, Verknüpfung, Beschränkung, Löschung oder Vernichtung von personenbezogenen Daten. Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, können für den Zeitraum von fünf Jahren ab der letzten zwischen Ihnen und uns stattgefundenen Interaktion aufbewahrt werden. Danach werden die Daten nur so lange archiviert, wie dies nach billigem Ermessen für die vorstehend aufgeführten Zwecke gemäß geltenden gesetzlichen Vorschriften erforderlich ist.

Von uns weitergegebene Informationen

Trojan darf Ihre personenbezogenen Daten an keine Dritte ohne Ihre Einwilligung veräußern und weitergeben, mit Ausnahme von:

  • verbundenen Unternehmen und externen Dienstleistern zum Zwecke der Bereitstellung von Leistungen und Informationen auf unseren Websites, darunter Online-Marketing und -Werbung, sowie zur Unterstützung unserer Geschäftstätigkeit. Wir verlangen von diesen Parteien, dass sie personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandeln.
  • von verbundenen Unternehmen, zum Zwecke der Bereitstellung von Informationen über zusammengehörige Produkte und Dienstleistungen. Wir geben keine personenbezogenen Daten aus den Ländern weiter, in denen dafür eine Einwilligung vorgesehen ist, es sei denn die Einwilligung wurde vor der Weitergabe an verbundene Unternehmen eingeholt. Wir verlangen von diesen Parteien, dass sie personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandeln.
  • von anderen Unternehmen im Zusammenhang mit einer Veräußerung oder Übertragung einer unserer Produktlinien oder -sparten. Dies umfasst Dienstleistungen, die über eines oder mehrere verbundene Unternehmen von Trojan erbracht werden.
  • von Aufsichtsbehörden, einschließlich der US-amerikanischen Lebensmittel- und Arzneimittel-Überwachungsbehörde (Food and Drug Administration) bzw., von Fällen, in denen dies für Trojan notwendig ist, um einer gesetzlichen Pflicht bzw. Anforderung nachzukommen.

Sollte Trojan beschließen, unser Unternehmen im Wege eines Verkaufs, Zusammenschlusses bzw. Erwerbs umzuorganisieren bzw. auszugliedern, ist Trojan berechtigt, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten an tatsächliche oder potentielle Käufer weiterzugeben. Wir verlangen von tatsächlichen oder potentiellen Käufern, diese personenbezogenen Daten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung zu behandeln.

Sie finden alle verbundenen Unternehmen hier.

Ihre Datenschutz-Einstellungen

Sie sind berechtigt, die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten über Sie einzusehen und eine Kopie davon zu erhalten sowie eine Berichtigung unzutreffender oder unvollständiger personenbezogener Daten über Sie von uns zu verlangen. Sie sind berechtigt, die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übertragen. Sie können ferner eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung ihrer Verarbeitung beantragen bzw. der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Sie widersprechen. Um einen Zugriff auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu beantragen bzw. eine Beanstandung oder Beschwerde einzureichen oder bestimmte Programme zu deaktivieren, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten, indem Sie auf den Link „Kontakt” auf der von Ihnen verwendeten Website von Trojan klicken oder die in der von Ihnen verwendeten mobilen Anwendung von Trojan angegebenen Kontaktinformationen von Trojan nutzen bzw. uns eine E-Mail auf die folgende Adresse senden: privacy@trojantechnologies.com. Sie können ferner ein Schreiben an die folgende Adresse senden:

Trojan Technologies
Attn: Privacy
3020 Gore Road
London, Ontario
N5V 4T7
Canada
Die Datenschutzbehörde von Deutschland ist für die Gewährleistung der Einhaltung von datenschutzrechtlichen Vorschriften in Deutschland verantwortlich. Sollten Sie weitere Informationen über Ihre Datenschutzrechte benötigen bzw. Ihr Anliegen nicht direkt mit uns klären können und eine Beschwerde einreichen möchten, kontaktieren Sie bitte Ihre lokale Datenschutzbehörde.

Sicherheit

Trojan setzt Kontrollmechanismen zum Schutz und zur Sicherheit personenbezogener Daten ein. Wenn Sie jedoch die personenbezogenen Daten online bereitstellen, besteht immer ein gewisses Risiko, dass unbefugte Dritte Zugriff auf Ihre Daten erlangen können.

Weltweiter Zugriff auf unsere Websites

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den Vereinigten Staaten sowie in allen Ländern, in die wir Ihre Daten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit übermitteln können, zu. Trojan kann die Sie betreffenden personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen weltweit weitergeben. Diese verbundenen Unternehmen können wiederum Ihre personenbezogenen Daten an andere verbundene Unternehmen übermitteln. Einige verbundene Unternehmen können sich in den Ländern befinden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist. Ungeachtet dessen sind alle verbundenen Unternehmen verpflichtet, personenbezogene Daten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung zu behandeln. Um weitere Informationen über die von uns bei grenzübergreifenden Übermittlungen personenbezogener Daten eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen zu erhalten, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie die im Abschnitt „Ihre Datenschutz-Einstellungen” angegebenen Informationen nutzen.

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Rufen Sie bitte diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen auf, da wir die einzelnen Abschnitte dieser Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit vorbehaltlich aller geltenden Zustimmungserfordernisse ändern bzw. aktualisieren können. Etwaige Änderungen werden umgehend auf dieser Website mit Angabe des neuen Datums des Inkrafttretens oben auf dieser Website veröffentlicht.

Online-Datenschutzrichtlinie von Trojan

Datum des Inkrafttretens 13. Mai 2018

Die vorliegende Online-Datenschutzerklärung („Datenschutzrichtlinie”) erläutert unseren Umgang mit personenbezogenen Daten, die uns auf Websites, mobilen Websites, mobilen Anwendungen sowie anderen von Trojan Technologies, 3020 Gore Road, London, Ontario, N5V 4T7, Canada kontrollierten digitalen Diensten und Produkten, die einen Link zu dieser Datenschutzrichtlinie enthalten (gemeinsam „Websites von Trojan“), zur Verfügung gestellt werden. Gemäß geltendem Recht tritt Trojan als der Datenverantwortliche in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten auf.

Die vorliegende Datenschutzerklärung findet keine Anwendung auf die Websites von Trojan, die keine Links zu dieser Datenschutzrichtlinie erhalten, oder auf Websites Dritter, auf die über die auf den Websites von Trojan enthaltenen Links zugegriffen werden kann.

Arten der von uns online erhobenen Daten

Die Arten von personenbezogenen Daten, die wir während Ihrer Nutzung von Websites von Trojan erheben können, sind in diesem Abschnitt festgelegt und umfassen sowohl die uns von Ihnen bereitgestellten Informationen als auch die von uns automatisch während Ihrer Nutzung von Websites von Trojan erhobenen Daten.

„Personenbezogene Daten” im Sinne dieser Datenschutzerklärung beziehen sich auf die Daten, die Sie identifizieren bzw. die nach einer vernünftigen Beurteilung zu Ihrer Identifizierung verwendet werden können. Zu personenbezogenen Daten zählen zum Beispiel der Name, die Anschrift, die Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse.

Von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen

Sie müssen sich nicht für einen Dienst oder ein Programm registrieren, um auf den Großteil der über die Websites von Trojan zugänglichen Informationen zuzugreifen. Einige unserer Inhalte sind jedoch ausschließlich für registrierte bzw. identifizierte Nutzer zugänglich und Sie müssen ein Profil erstellen bzw. bestimmten Daten über Sie bereitstellen, um den Service in Anspruch nehmen zu können.

Personenbezogene Daten, die von Ihnen beim Besuch von Websites von Trojan bereitgestellt werden

Trojan erhebt personenbezogene Daten, die Sie auf den Websites von Trojan zur Verfügung stellen, wenn Sie ein Produkt erwerben oder Marketingprodukte und -Informationen erhalten möchten, den Trojan Kundendienst kontaktieren bzw. Fragebögen beantworten oder an Umfragen teilnehmen. Dazu können gehören:

  • Kontaktinformationen, wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse
  • Registrierungsinformationen, wie zum Beispiel Ihr Nutzername und Passwort
  • Vergütungsinformationen, wenn Sie an Trojan eine Dienstleistung in Ihrer Eigenschaft als ein im Gesundheitswesen Tätiger erbringen
  • Berufserfahrung, Ausbildung und sonstige Hintergrundinformationen, wenn Sie sich nach Beschäftigungsmöglichkeiten bei Trojan erkundigen
  • Zahlungsinformationen (wie zum Beispiel Bankdaten, Zahlungskartennummer, Ablaufdatum sowie Liefer- und Rechnungsadresse)
  • Die von Ihnen bereitgestellten Inhalte (zum Beispiel beim Ausfüllen unseres Online-Kontaktformulars bzw. bei Übermittlung anderer Informationen).

Personenbezogene Daten, die Sie während sonstiger Interaktionen mit Trojan zur Verfügung stellen

Sie können mit Trojan Kontakt aufnehmen, um Fragen zu stellen, Ihre Anliegen zu erörtern bzw. Probleme im Zusammenhang mit unseren Produkten zu melden. Wenn Sie mit Trojan kommunizieren oder von Trojan Informationen anfordern, können Sie gegebenenfalls aufgefordert werden, Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen sowie personenbezogene Daten bereitzustellen, die für Ihr Anliegen von Bedeutung sind.

Automatisch erhobene Informationen

Wenn Sie die Websites von Trojan nutzen, können wir bestimmte Nutzer- und Geräteinformationen wie nachstehend festgelegt automatisch erheben.

IP-Adresse

Wenn Sie die Websites von Trojan besuchen, können wir die Internetprotokoll-Adresse („IP”) Ihres Computers bzw. eines anderen elektronischen Geräts erfassen. Eine IP-Adresse identifiziert das von Ihnen zum Zugriff auf die Websites verwendete Gerät. Dies ermöglicht uns die Aufrechterhaltung der Kommunikation mit Ihrem Computer, während Sie sich auf Websites von Trojan bewegen, sowie eine Personifizierung der Inhalte.

Cookies und andere Tracking-Technologien

Wir erheben ferner Informationen über Ihre Nutzung von Websites von Trojan mithilfe von Tracking-Technologien, wie zum Beispiel Cookies und Web Beacons. Bei einem „Cookie” handelt es sich um einen eindeutigen numerischen Code, der auf Ihren Computer übertragen wird, um Ihre Interessen und Präferenzen nachzuverfolgen und Sie als wiederkehrenden Besucher zu identifizieren. Ein „Web Beacon” ist eine transparente Graphik, die auf einer Website, in einem E-Mail bzw. einer Werbung platziert wird und eine Überwachung von Aktivitäten, wie zum Beispiel der Benutzeraktivitäten und des Website-Verkehrs, ermöglicht. Diese Technologien erlauben uns, Ihre Präferenzen zu merken und Ihnen auf Grundlage von „Clickstream-Daten”, die Ihre vergangenen Aktivitäten auf Websites von Trojan anzeigen, Inhalte und Funktionen bereitzustellen, die für Sie voraussichtlich am interessantesten sind.

Wir verwenden Google Displaynetzwerk-Anzeigen (wie zum Beispiel Retargeting mit Google Analytics, Google Display Network Impression Reporting, DoubleClick Campaign Manager Integration sowie Google Analytics Demographics und Interest Reporting), um (1) Ihnen unsere Werbeanzeigen auf anderen Websites anhand Ihrer vorherigen Besuche auf den Websites von Trojan einzublenden und (2) um die Wirkung unserer Werbeanzeigen und die Nutzung von Anzeigediensten besser zu verstehen. Im Zusammenhang mit dem Google Analytics Demographics und Interest-Reporting-Dienst können wir die Daten aus interessenbezogener Werbung von Google bzw. Publikumsdaten Dritter (wie z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) mit Google Analytics nutzen, um ein besseres Verständnis unserer Marketing-Kampagnen und Website-Inhalte zu erlangen und diese zu verbessern.

Einige unserer Online-Werbemaßnahmen finden über Google Displaynetzwerk-Anzeigen statt. Im Rahmen dieses Programms nutzen wir die Funktionen von Google Analytics, wie z. B. Retargeting. Im Zusammenhang mit dieser und anderen von Werbenetzwerken angebotenen Funktionen können wir und die Betreiber von Werbenetzwerken, darunter Google, Cookies von Dritten (wie z. B. DoubleClick-Cookies) – und in einigen Fällen Cookies von Erstanbietern (wie z. B. Cookie von Google Analytics) –anhand vorheriger Besuche des Nutzers auf Websites von Trojan einsetzen. Dies erfolgt zu Informationszwecken sowie zur Verbesserung und Bereitstellung von Werbeanzeigen Im Internet. Wenn Sie die Websites von Trojan besuchen, können wir Ihnen ferner die Werbung unserer verbundenen Unternehmen anzeigen.

Sie können Google-Werbung auf http://www.google.com/ads/preferences deaktivieren. Wenn Sie mit der Nutzung Ihrer Daten durch Google Analytics nicht einverstanden sind, können Sie ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics von der Website zur Deaktivierung von Google Analytics installieren.

Diese Website von Trojan wurde so konzipiert, dass sie auf die von Webbrowsern gesendeten „Do-Not-Track”-Signale nicht regiert.

Weitere Informationen über Cookies und andere Tracking-Technologien, darunter über die Möglichkeiten ihrer Deaktivierung, finden Sie unterhttp://www.allaboutcookies.org/. Bitte beachten Sie, dass einige Cookies für das Funktionieren unserer Websites unentbehrlich sind, und ihre Löschung oder Deaktivierung die Funktionsfähigkeit der Website einschränken kann.

Das mobile Tracking

Einige Websites von Trojan sind entweder als mobile Anwendungen oder als mobile Websites für die Nutzung auf Ihrem Mobilgerät verfügbar. Wenn Sie ein Mobilgerät für den Zugriff auf und die Nutzung von Websites von Trojan verwenden, können wir zusätzlich zu den oben aufgeführten Informationen folgende für das Mobilgerät spezifische Informationen erfassen: Gerätekennung oder Werbekennung des Geräts, Modell des Geräts, Typ der Hardware, Media-Access-Control-Adresse („MAC-Adresse”), International Mobile Station Equipment Identity („IMEI”), Version Ihres mobilen Betriebssystems, Plattform, die für die Nutzung bzw. Abrufen der Website von Trojan (z. B. Apple, Google, Amazon, Windows) verwendet wird, Standort- und Anwendungsinformationen über Ihr Gerät und Ihre Nutzung der Websites von Trojan.

Aus anderen Quellen erhobene Daten

Wir können die Sie betreffenden Daten, die bei einem Besuch bei einer Website von Trojan erhoben wurden, mit den Sie betreffenden Informationen kombinieren, die bei Besuchen bei anderen Websites von Trojan erhoben wurden. Wir können ferner die Sie betreffenden Informationen, die über die Websites von Trojan erhoben wurden, mit den gegebenenfalls offline-erhobenen Informationen sowie mit uns von Dritten, wie z. B. von Drittanbietern von Listen, zur Verfügung gestellten Daten kombinieren.

Unsere Nutzung Ihrer Daten

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen von Trojan bereitzustellen, mit Ihnen zu kommunizieren, Ihre Erfahrung mit den Websites von Trojan zu optimieren, unsere Produkte und Dienstleistungen im Allgemeinen zu verbessern sowie für sonstige interne Geschäftszwecke. Diese Nutzungsarten umfassen gegebenenfalls das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten. Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, können für den Zeitraum von fünf Jahren ab der letzten zwischen Ihnen und uns stattgefundenen Interaktion aufbewahrt werden. Danach werden die Daten nur so lange archiviert, wie dies nach billigem Ermessen für die vorstehend aufgeführten Zwecke gemäß geltenden gesetzlichen Vorschriften erforderlich ist.

Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen

Sollten Sie sich zum Kauf eines unserer Produkte bzw. zum Bezug unserer Dienstleistungen entscheiden, nutzen wir die von Ihnen über Websites von Trojan zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, um Ihre Bestellungen und Rechnungen zu verwalten, Zahlungen abzuwickeln, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen die von Ihnen angeforderten Leistungen bereitzustellen sowie um Ihnen eine optimale Kundenerfahrung anbieten zu können.

Marketing

Sie können ferner von Trojan und verbundenen Unternehmen Marketing-Informationen, wie z. B. Angebote zu mit Trojan verbundenen Produkten und Dienstleistungen, Einladungen zur Teilnahme an Umfragen zu unseren Produkten bzw. Benachrichtigungen über Sonderangebote, erhalten. In solchen Fällen nutzen wir Ihre Kontaktinformationen und andere personenbezogene Daten, um Ihnen Marketinginformationen zuzusenden.

Personalisierte Nutzererfahrung

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten können zur Gestaltung personalisierter Angebote, Informationen oder auf Ihre Interessen und Präferenzen maßgeschneiderter Dienstleistungen verwendet werden. Wir können Ihre IP-Adresse und die Daten, die wir automatisch durch die Nutzung von Cookies oder vergleichbaren Technologien erheben, nutzen, um durch die Antizipation von Informationen und Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein können, die Benutzer- und Bedienfreundlichkeit der Websites von Trojan zu verbessern und die von Websites von Trojan bereitgestellten Inhalte zu personalisieren.

Geschäfts- und Produktinformationen

Um neue Erkenntnisse zu gewinnen, die es der Trojan erlauben würden, Kundenbedürfnisse besser zu verstehen und Produkte, Dienstleistungen, Materialien und Programme zu verbessern, zu entwickeln und zu bewerten, analysiert Trojan die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten. Trojan verwendet für diese Zwecke keine Informationen, die Sie direkt identifizieren.

Website-Analytik und Verbesserung

Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten und die von uns automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung der Websites von Trojan verwenden, um Datenverkehrsmuster bei Websites-Besuchen und Präferenzen zum Zwecke der Websiteverbesserung, -analyse und -optimierung zu überwachen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Gemäß den in der EU geltenden Datenschutzvorschriften bedarf es für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Trojan einer Rechtsgrundlage. Die jeweils anwendbare Rechtsgrundlage hängt davon ab, für welchen der vorstehend beschriebenen bestimmten Zwecke Trojan Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet:

In bestimmten Fällen muss Trojan Ihre Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einholen. Sollten Sie die Einwilligung erteilen, können Sie Ihre Einwilligung später widerrufen, indem Sie uns wie im Abschnitt „Ihre Datenschutz-Einstellungen” beschrieben kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf der Einwilligung keine Auswirkungen auf die bereits stattgefundene Verarbeitung hat.
In anderen Fällen kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegebenenfalls erforderlich sein, um die geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften einzuhalten bzw. um einen Sie betreffenden Vertrag zu erfüllen. Es kann für Sie unter Umständen unmöglich sein, einer solchen Verarbeitung zu widersprechen, bzw. Ihr Widerspruch kann unsere Fähigkeit zur Erfüllung der Ihnen gegenüber geschuldeten vertraglichen Pflichten beeinträchtigen.
In anderen Fällen wiederum kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Trojan aus berechtigtem Interesse von Trojan erfolgen, mit Ihnen über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie über wissenschaftliche Forschung und Bildungsmöglichkeiten zu kommunizieren. Sie sind berechtigt, allen Formen einer solchen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Dazu können Sie uns wie im Abschnitt „Ihre Datenschutz-Einstellungen” beschrieben kontaktieren.

Von uns weitergegebene Informationen

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte ausschließlich wie nachstehend festgelegt weiter. Wir verkaufen oder vermieten keine personenbezogenen Daten an Dritte für deren eigene Marketingzwecke.

Werbung Dritter und Online-Verhaltenswerbung

Auf Websites und mobilen Diensten Dritter kann Ihnen eine auf Sie maßgeschneiderte Online-Werbung für Produkte und Dienstleistungen von Trojan angezeigt werden. Dies erfolgt zum Beispiel anhand von Informationen, die Sie auf einer von Ihnen besuchten Website von Trojan oder Dritter bereitstellen, bzw. anhand von Ihrem Browserverlauf, Einkäufen oder Interessen. Diese Arten der maßgeschneiderten Online-Werbeanzeigen können aus mehreren Quellen erstellt werden, wie zum Beispiel:

  • Wir können unseren Anbietern von Werbeleistungen Ihre nicht identifizierenden Daten zur Verfügung stellen, die wir mithilfe der auf den Websites von Trojan verwendeten Cookies und anderen Tracking-Technologien erfasst haben.
  • Einige der Websites von Trojan beteiligen sich an Online-Verhaltenswerbung (die manchmal auch Retargeting- bzw. interessenbasierte Werbung genannt wird). Sie können diese Websites über den Link „Werbeeinstellungen” in der Fußzeile identifizieren. Unsere Werbenetzwerk-Partner können auf den Websites von Trojan sowie auf anderen Websites Dritter Cookies einsetzen und verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten mit dem Zweck zu erfassen, Ihnen Online-Werbeanzeigen auf Grundlage Ihrer Interessen bereitstellen zu können. Wenn Ihnen eine solche Online-Verhaltenswerbung von Trojan angeboten wird, erscheint ein „AdChoices”-Symbol. Wenn Sie auf das Symbol bzw. den Link klicken, werden Sie zu einer Website weitergeleitet, auf der sie die Nutzung Ihrer Browser-Verlauf-Daten, die für die Bereitstellung der Online-Verhaltenswerbung verwendet werden, verwalten bzw. deaktivieren können. Wenn Sie Werbeanzeigen deaktivieren, könnten Ihnen die Online-Werbeanzeigen, darunter Werbung von Trojan, dennoch trotzdem angezeigt werden. Diese Werbeanzeigen basieren auf anderen Informationen (zum Beispiel auf dem Inhalt der gerade angesehenen Webseite und nicht auf vorherigen Clickstream-Aktivitäten). In bestimmten Fällen können diese Drittwerbetreibenden trotzdem Daten über Ihr Surfverhalten erfassen. Sie werden diese Daten jedoch nicht zur Bereitstellung von Werbeanzeigen nutzen, die auf den von Ihnen vorher besuchten Websites basieren. Sie können diese Option jetzt ebenfalls deaktivieren, indem Sie hier klicken.
  • Einige Webbrowser können „Do-not-track”-Signale an Websites senden, die in Kommunikation mit dem Browser stehen. Im Zeitpunkt des Inkrafttretens dieser Datenschutzerklärung wurde noch kein Industriestandard für die Reaktion auf diese Signale festgelegt. Aus diesem Grund reagiert Trojan derzeit noch nicht auf diese Signale. Wie vorstehend erläutert, können die Werbetreibenden, die Ihren Browserverlauf zur Bereitstellung der Online-Verhaltenswerbung nutzen, unter adchoices abwählen.